Was kostet die Ausbildung?

Diabetikerwarnhund SchwabenWir berechnen die  Kosten nach geleisteten Einzelstunden mit derzeit 55 Euro pro Stunde . Dabei sind Sie an keinen Vertrag gebunden. Sie selbst können die zeitlichen Abstände der Trainingstermine, Trainingstage und Uhrzeiten sowie den Trainingsfortschritt mitbestimmen. Empfehlenswert sind aber Abstände von  drei bis vier Wochen  zwischen den Terminen.

In Fällen, bei denen ein Training bei Ihnen Zuhause sinnvoll ist, berechnen wird für  An- und Abreise , pro gefahrenem Kilometer 0,40 Euro sowie die Fahrtzeit 13,50 Euro/pro 15 Minuten.

Weiter besteht die Möglichkeit einer  Betreuung per E-Mail, WhatsApp oder Telefon  während der Ausbildung. Hierfür berechnen wir eine Monatspauschale von 30 Euro.

Die Gesamtkosten sind abhängig von der Anzahl der Stunden, die für die Ausbildung benötigt werden.

Die Prüfungsgebühr zum Diabetikerwarnhund und die Warnweste werden separat berechnet.

Wie lange die Ausbildung dauern wird, ist abhängig davon,  wie viel Sie selbst mit Ihrem Hund trainieren  können und wie schnell Ihr Hund versteht, was er tun soll. Auch ob Sie mit einem Welpen oder mit einem erwachsenen Hund trainieren beeinflusst die Dauer der Ausbildung.

Fallgeschichte

Im Jahr 2017 wurden die Hündinnen Tala und Pina von mir zu DiWaH-Demohunden ausgebildet. Die Ausbildung dauerte insgesamt 11 Monate, in dieser Zeit wurde fast täglich kurz trainiert.