Über mich / Qualifikation

Diabetikerwarnhund Schwaben - Gabriele KohlerMein Name ist Gabriele Kohler und arbeite seit 2007 selbständig als Hundetrainerin und Hundeverhaltensberaterin in meiner Hundeschule, dem Hundezentrum Schwaben. 2011 erweiterte ich das Angebot um ein HundeHotel, das ich gemeinsam mit meinem Team betreibe. Auf einem ca. 6.000 qm großen Gelände betreuen wird die verschiedensten Hundepersönlichkeiten, wenn die Familie mal ohne Hund verreisen möchte, krankheitsbedingt ausfällt oder geschäftlich unterwegs ist…

Die Grundlage für meine Arbeit

Die Grundlage meiner Arbeit bilden regelmäßige Besuche von Seminare und Fortbildungen. 2006 begann ich beim „CANIS – Zentrum für Kynologie“ das  Kynologische Studium  (Lehre des Hundes), das ich erfolgreich abgeschlossen habe. Parallel legte ich vor der Tierärztekammer Schleswig-Holstein die Prüfung  Behördlich Zertifizierte Hundetrainierin und Hundeverhaltensberaterin  ab.

Der Schwerpunkt meiner Hundeschule liegt auf Verhaltensberatung und -Training sowie der Zielobjektsuche (ZOS).

Der Schritt zur Diabetikerwarnhund-Ausbildung

Das ständige ZOS-Training mit verschiedensten Hunden zeigte mir immer wieder, wie beeindruckend die Nasenleistung der Hunde ist. So kam ich irgendwann mit dem Thema  „Diabetikerwarnhund“  in Berührung und wurde neugierig. Ich wollte lernen, wie man diese Hunde ausbildet und wie man ihnen beibringt, in enger Zusammenarbeit mit „ihrem Menschen“ den spezifischen Geruch einer Hypoglykämie zu erkennen und anzuzeigen.

Ich begann die Ausbildung zum  Diabetikerwarnhunde-Trainer  im Hundezentrum Siegerland bei Uschi Loth, die ich im November 2017 erfolgreich abgeschlossen habe. Diabetikerwarnhund Schwaben - Zertifikat Gabriele KohlerMeine beiden Hündinnen Tala und Pina habe ich in dieser Zeit zu Demonstrationszwecken zu Diabetikerwarnhunden ausgebildet.

Während dieser Ausbildung lernte ich verschiedene Menschen kennen, die ihren Hund zum Diabetikerwarnhund ausbildeten. Das von Uschi Loth individuell auf jedes Team abgestimmte Training hat mich sehr begeistert, bei allen Teams konnte man tolle Fortschritte sehen.

Sie möchten Ihren Hund ausbilden?

Gerne gebe ich nun mein Wissen an Diabetiker und an Eltern von an Diabetes erkrankten Kindern weiter und bilde  mit ihnen gemeinsam  den eigenen Familienhund zum Diabetikerwarnhund aus.